Bild Motorflugzeug

Nur wenige andere Flugzeugtypen wurden wohl so vielseitig eingsetzt: als Agrar-, Sanitäts-, Reise-, Schlepp- und Schulflugzeug, als Schwimmflugzeug, im Polizeidienst, zum Absetzen von Fallschirmspringern... Möglich wird dies erst durch die Fähigkeit mit besonders kurzen Start- und Landestrecken (sog. "STOL - Short Take-off and Landing") auszukommen, dank dem bärenstarken 9-Zylinder-Sternmotor, einer durchdachten Aerodynamik und weiteren Helferleins. Die immense Kraftentwicklung ermöglicht uns auch zu besonderen Anlässen "Troika-Schlepps" - also Starts und Flüge mit 3 Segelflugzeugen im Schlepptau - durchzuführen.

Die Wilga lädt zu längeren Rundflügen mit bis zu 3 Personen und Pilot ein: Kyffhäuser, Brocken oder andere Abstecher sind keine Schwierigkeit! Nicht zuletzt lässt sich der Wilga auch prima bei der Arbeit zuschauen, denn unsere ist eine der eher seltenen Wilgas im eleganten Weiß-Blau-Gewand (sonst meist nur im wenig ästhetischen gelb-blau oder weiß-rot zu finden).

 

 

Überflug unserer Wilga (vor 2014)
Unsere Wilga in Coburg (vor 2014)

Was kostet das?

Für Preise und mögliche Routen hier klicken.