Silvesterfliegen vom 29. – 31. Dezember

Letzte Flüge für dieses Jahr

Arbeiten an der Winde

Werkstattarbeiten

Die Einsicht in die Notwendigkeiten prägen das Leben der Mitglieder des Aeroclub „Hans Grade“ e. V. in den Wintermonaten. Da in den Monaten Oktober bis März das Wetter nicht wirklich zum Segelfliegen einlädt, wird diese Zeit anderweitig genutzt. Alle Flugzeuge werden eingehenden Kontrollen unterzogen und notwenige Reparaturen werden durchgeführt. Das Gleiche geschieht mit der unentbehrlichen Bodentechnik: Hier ist insbesondere unsere Seilwinde Mittelpunkt von weiteren Verbesserungen und Optimierungen. So ein Eigenbau wie unsere „Olsenwinde“ bietet immer wieder Anlass zu weiteren Korrekturen um den Schleppvorgang und die gesamte Handhabung dieses Herzstückes im Flugbetrieb noch zu verbessern. Darüber hinaus ist diese Zeit auch eine Zeit des Lernens. Insbesondere unsere Flugschüler nutzen sie, um ihre theoretischen Kenntnisse zu erweitern und sich für neue fliegerische Ausbildungsabschnitte und die Prüfung zur Erlangung der Pilotenlizenz fit zu machen.

Eine willkommene Unterbrechung in dieser Zeit gewährt da das Silvesterfliegen. Die Chance, im alten Jahr noch einmal in die Lüfte zu steigen, egal ob im Segelflugzeug, im Motorsegler oder im Motorflugzeug, die beflügelt alle FliegerInnen des Vereins. Zudem trifft man auch die Menschen, mit denen man oft den ganzen Sommer verbracht hat wieder. Die Zeit des Silvesterfliegens, vom 29. bis 31. Dezember 2015 ist also eine Zeit, auf die sich die FliegerInnen des Aeroclub „Hans Grade“ e. V. besonders freuen.

Und sollte außer den passionierten Fliegern Jemand Lust verspüren, in die Lüfte zu steigen, einen Blick hinter den Horizont Richtung neues Jahr zu erhaschen oder einfach noch seinen Gutschein abzufliegen, dann ist er uns herzlich willkommen.

Vom 29. Bis 31. Dezember ist der Flugplatz in der Zeit von 10.00 bis16.00 Uhr besetzt und die Wettervorhersage sieht auch recht gut aus. Für Erwärmendes und Sättigendes sorgt das Team der Trudelklause.

Na dann, auf zu den letzten Flügen des Jahres 2015.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Marion Haas
Pressesprecherin des
Aeroclub „Hans Grade“ e.V.



Mit flugsportlichen Grüßen